Was tun?

Klick auf das @ und schreib an Nordstadt-Schüler.de

WB-Kontakt_TR

Was mach’ ich, wenn ich sexuell belästigt werde?

In der Situation, in der dir das passiert:

Brüll’ die Kerle an! Und mit “brüllen” ist “brüllen” gemeint! Sei bloß kein bisschen leise, sondern schrei, so laut du kannst! 

    Damit bekommst du Aufmerksamkeit, und die bietet dir einen gewissen Schutz. Es kann gut sein, dass andere Leute dir helfen, vielleicht auch andere Männer. Denn nicht alle Männer finden so ein bescheuertes Benehmen toll. Aber ob du direkte Hilfe bekommst oder nicht:

    Wenn alle hingucken, wirst du nicht so leicht begrapscht oder weiter beleidigt.

    Es ist egal, wer hinguckt. Ob es die anderen Leute im Bus sind oder die Anwohner, die aus den Fenstern gucken, was denn da für ein Krawall tobt.

    Hauptsache, Publikum kriegen!

    Nebenbei bemerkt: Mit dem Publikum hast du notfalls auch Zeugen!

Was kann ich sonst noch für mich tun?

Sei selbstbewusst und kritisch!

  • Niemand hat das Recht, dich blöd anzumachen. Sexuelle Belästigung anderer kann im Beruf zu sofortiger Kündigung führen. Warum also sollten wir uns das auf der Straße gefallen lassen?
  • Solch ein Verhalten mag öfter vorkommen, aber es ist NICHT normal! Du musst es NICHT akzeptieren.
      • Wenn dir jemand sagt, du sollst dich da nicht so anstellen, dann liegt der falsch. Du SOLLST dich “anstellen” und wehren, damit alle merken, dass du nicht so behandelt werden willst. Es ist dein gutes Recht, auf Beleidigungen dieser Art stinksauer und wütend zu reagieren!
  • “Du bist ja vielleicht schnuckelig!” oder “Du hast ‘nen geilen Arsch, Süße!” ist bestimmt KEIN Kompliment. Im Gegenteil. Der Mann versucht damit, dich zu etwas, dass er benutzen kann, das ihm unterlegen ist, zu machen.
  • Für einen, der dich so anspricht, bist du nur die Schlampe, die er gerne flachlegen möchte.
  • Oder beleidigen, falls er dich nicht “geil” findet.
  • Ein Mann oder Junge, der sich ernsthaft in dich verliebt hat, würde dich respektvoll ansprechen. Für ihn bist du kein Stück Fleisch zum .... du weißt schon, was gemeint ist.
  • Also: Lass dir keine Respektlosigkeiten gefallen!
  • Dass gilt übrigens nicht nur für Mädchen: Auch Jungens brauchen sich nicht blöd anmachen zu lassen, egal ob sie schwul sind oder nicht.
[Infos für Dich!] [Überblick] [Praktikum] [Anforderungen] [Bewerbung] [Berufswahl] [Mädchen] [Anmache?] [Notfall?] [WebLinks] [Impressum]